Archiv des Autors: Janka

Access Bars Schenken und Empfangen

Access Bars® – was ist das und wofür sind sie gut?

In diesem Video-Interview hat Marion Augustin von Gutes Gelingen mit mir als Access Bars Facilitator darüber gesprochen, was Access Bars® sind und Antworten eingeholt auf die Fragen:

– Wie ist der Ablauf einer Bars-Session?

– Welche Wirkungen können die Access Bars® haben?

– Wer kann Access Bars® geben?

Access Bars® – was ist das und wofür sind sie gut?

Die Access Bars® sind ein Körperprozess, also ein Hands-On-Prozess, der eine transformierende, klärende und harmonisierende Wirkung auf das Gehirn, den Geist und den Körper hat.

Die Bars haben tausenden von Menschen geholfen, Angstzustände zu lindern, weniger Stress zu verspüren, erholsamer zu schlafen, Traumata abzubauen und vieles mehr.

Es ist ein Körperprozess, bei dem 32 bestimmte Punkte des Kopfes sanft berührt werden. Sie erlauben es dem Gehirn und dem Körper, elektromagnetische Spannungen loszulassen. Access Bars® führen aufgrund ihrer entlastenden Wirkung auf das Nervensystem zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte.

Welches sind die Wirkungen der Bars?

• Das Gefühl von tiefer Entspannung & großer Erleichterung

• Klarheit im Geist und bessere Konzentrationsfähigkeit

• Befreien von traumatischen Erlebnissen

• Bessere Lern- und Gedächtnisfähigkeit

• Linderung von Verspannungen

• Stimmungs-Aufhellung

• Ein Gefühl von Freiheit

Darum liebe ich die Access Bars®

Mich haben die Bars begeistert, weil es eine Methode ist, die große erleichternde Wirkungen erzielt. Glaubenssätze, Ballast, Ansichten und Gedankenwirrwarr, die mich in meinem Vorankommen und einer Persönlichkeitsentfaltung behindert haben, wurden einfach „geschreddert“. Mit viel mehr Leichtigkeit und Freiheit konnte ich mich nach dem Empfangen der Bars für die unendlichen Möglichkeiten des Universums öffnen.

Und ich liebe es, sie immer wieder zu empfangen oder zu schenken. Denn was ist in deinem Leben alles möglich, wenn du allem erlaubst möglich zu sein, von dem du bisher keine Vorstellung darüber hattest, dass es möglich sein könnte? Mit den Bars erlaubst du dir das Empfangen unbekannter Möglichkeiten.

Porträt Robert Jentzsch

Janka Pandit

Janka Pandit

Tweet aus der Vogelwelt

Tweet aus der Finkenwelt

Mit Vogelweisheit aus der Angst in die Leichtigkeit

Ich saß mit einer Kundin in einer Online-Beratung – wir waren gerade dabei, Generationen-Ballast von Frauen aufzulösen -, da nahm ich auffällige Aktivität am Futter- und Badeplatz für Vögel auf meiner Terrasse wahr. Ein großer Schwarm Grünfinken tummelte sich bestimmt 15 Minuten lang vor mir.

Das war in dieser Fülle bis dahin ungewöhnlich. So ließ ich die Kundin teilhaben und zeigte ihr das Schauspiel. Wir hatten beide das Gefühl, das ist eine Botschaft.

Tweet aus der Vogelwelt

Botschaft von Herrn Fink

Da Danielle sich schon länger mit Tierkommunikation beschäftigt, nahm sie sich am Nachmittag, als sie aufgrund eines Sturzes im Wald eine Pause einlegen musste, die Gelegenheit wahr und verband sich mit dem Finkenschwarm und seiner Energie.

Ein Vogel tat sich aus der Schar hervor, der stellvertretend für die ganze Finkenfamilie Auskunft gab. Sie nennt ihn jetzt mal Herrn Fink. Und das ist der Tweet aus der Finkenwelt von ihm:

„Zuerst einmal hat er mir gesagt, dass er auch daran beteiligt war, dass ich heil aus dem Sturz herausgekommen bin. Er meinte: ‚Du bist jetzt auf einem so tollen Weg, und ich wollte nicht, dass dieser Weg nun unterbrochen wird durch eine Verletzung, mit der du dich dann mehr beschäftigen musst als mit deiner Weiterentwicklung.

Ich möchte dir und allen anderen Menschen sagen, wie leicht es ist, in die Leichtigkeit zu kommen und zeigen, was Leichtigkeit ist. Kuck mal, wie leicht wir uns in die Lüfte erheben und fliegen können, so leicht kannst du das auch.

Dein Geist kann schweben, deine Seele kann fliegen, dein Körper kann so leicht werden wie unserer, wenn du alles Schwere und alles Dunkle daraus entfernst und nie mehr zulässt, dass es nochmal wiederkommt. Du hast jetzt ein Tool an der Hand, das zu tun, nutze es.

Dann hast du auch keine Schmerzen mehr.

Ich habe Herrn Fink dann gefragt, ob er noch eine Botschaft für uns Menschen hat. Er sagte: ‚Orientiert euch an uns Vögeln, wir nehmen euch gerne mit auf unseren Schwingen, damit ihr eure Schwingung erhöhen könnt.

Dazu müsst ihr eure Ängste loslassen, die machen euch schwer und lassen nicht zu, dass ihr fliegt.‘

Federleicht

Vögel – Wegweiser in die neue Zeit

‚Wir Vögel sind die Wegweiser in die Neue Zeit, folgt uns.

Wir verbinden Himmel und Erde.‘

Ich habe mich dann bei dem Finken bedankt.

Er meinte, ‚Danke, dass du mir zugehört hast, und danke an Janka, die heute morgen gespürt hat, dass wir eine Botschaft für euch haben.‘

Für mich war das eine sehr überraschende und berührende Entwicklung der Zusammenarbeit mit Danielle. Und ich danke dir, Danielle, für deine Offenheit, den Mut, deinen Weg zu gehen, dein Sein und dass du diese Botschaft mit uns allen teilst.

Gerade im Moment ist es wichtig, immer wieder darin bestärkt zu werden, uns darauf zu besinnen wer wir wirklich sind! Wir sind keine Angstwesen, die sich als Opfer der Umstände durchs Leben schleppen. Wir sind Schöpfer unseres Lebens und haben das Recht auf Leichtigkeit und Freiheit. Wir dürfen beides wählen und leben wie die Vögel – in Leichtigkeit.

Wirf den Ballast ab! Es ist Zeit für eine Perspektivänderung! Schwing dich in die Lüfte!

Wenn du Unterstützung dabei brauchst, stehe ich dir zur Verfügung. Bei einem kostenlosen Kennenlerngespräch von etwa 20 Min. tauschen wir uns darüber aus, wo du stehst und wo du gern hin möchtest. Und wir stellen fest, ob und wie ich dich an dein Ziel begleiten kann. Ruf mich einfach an oder schreibe mir.

Foto: Porträt Robert Jentzsch, Fink pixabay Carola68

Janka Pandit

Janka Pandit

Yoga, richtig essen, Vegetarismus, Abnehmen, Fettverbrennung, Ayuveda, gesund, vital

Kann man durch Yoga abnehmen?

Kürzlich meinte jemand zu mir, dass man durch Yoga abnehmen könne, klappe sowieso nicht. Man lese immer wieder Einiges in dieser Richtung…

Ist das wahr?

In diesem Artikel erfährst du:

  • welche Yoga-Übungskombinationen dich abnehmen lassen
  • welche Körperübungen deine Fettverbrennung aktivieren
  • wie du in 1-2 Wochen deine Urlaubszusätze purzeln lässt
  • wie du Frequenz-basiert abnehmen kannst
  • yogische Ernährungshinweise, die dich unterstützen
  • generelle Mindset-Tipps

Was wäre, wenn du durch die richtige Kombination von Übungen ganz leicht zu viel generierte Kalorien purzeln lassen kannst? Um in diesen Genuss kommen zu können, solltest du Yoga als System anwenden. Denn es sind nicht allein die Körperübungen, die uns dabei helfen z. B. unsere Figur aufrechtzuerhalten oder die Wohlfühlfigur zu erreichen, sondern es gehören weitere leicht integrierbare Elemente dazu.

Ich praktiziere sein 2001 Yoga und unterrichte seit 2003 als Yoga-Shiromani das komplexe System. Es hat mich beispielsweise dabei unterstützt, dass ich nun mein Leben so führe, wie es mir gut tut, anstatt die Wünsche, Vorstellungen und Denkmuster Anderer zu erfüllen. Zur Lebensleichtigkeit geht’s über den Körper (lies dazu gern meinen Beitrag) und dabei kann das integrale Yoga-System unterstützen.

Janka Pandit

Janka Pandit

Wenn du durch Yoga-Praxis abnehmen möchtest, wird dir das am besten gelingen, wenn du die Körperübungen (Asanas) anwendest, die die Fettverbrennung anregen. Diese Asanas wirken darüber hinaus positiv auf deinen Körper. Sie stärken z.B. deine inneren Organe, so dass sie gut ihren Job für dich machen (siehe Verdauung, schmerzfreie Menstruation) und stärken natürlich deine Muskeln und Gelenke. Viele Aspekte wirken zusammen und begründen deinen vollen Erfolg.

Wenn ich, wie beispielsweise im Sommer, etwas mehr dem italienischen Eis gefrönt, der Pizza zugesprochen oder mich um die Weihnachtszeit in ein Krümelmonster verwandelt habe, bin ich um einiges entfernt von meinem Idealgewicht. Um da möglichst schnell wieder hin zu kommen, konzentriere ich mich einfach mehr auf Übungen, die die Fettverbrennung aknurbeln. So komme ich innerhalb von 1 bis 2 Wochen wieder zu meinem Wunschgewicht.

Trikonasana, das Dreieck

In 1 bis 2 Wochen zurück zum Wunschgewicht

Was praktizierst du am besten, um durch Yoga abzunehmen?

Einmal machst du die schon erwähnten Asanas (Körperhaltungen – konkrete Beispiele siehe weiter unten), dann unterstützt du dich mit Atem- und Reinigungsübungen sowie Bandhas (Verschlüsse).

Um mit Hilfe von Yoga abzunehmen, hilft mir besonders die sogenannte Feueratmung, Kapalabhati. Bei ihr konzentrierst du dich auf eine akzentuierte Ausatmung und lässt den Ein-Atem automatisch/natürlich geschehen. Diese Übung regt den Stoffwechsel an, sie aktiviert dein Fettverbrennungs-Zentrum, dein Manipura-Chakra (Solarplexus Chakra) und hält deinen Geist wach. Falls du bisher keine Erfahrungen mit yogischen Atemübungen gemacht haben solltest, erlerne sie bitte erst von einer/m erfahrenen/em Yogalehrer/in, bevor du allein in die Anwendung gehst. Es sind ein paar Dinge zu beachten, die du einfach gehört und geübt haben solltest.

Was du gleich probieren kannst, ist Udhyanabandha. Das ist eine „Verschlussübung“, die der Reinigung dient. Du atmest kräftig aus und dann – im ausgeatmeten Zustand – ziehst du den Bauch und Bauchnabel so sehr ein, als würdest du den Nabel an deine Wirbelsäule pinnen wollen. Verweile für 3-5 Sekunden in der Haltung und lass dann den Bauch wieder locker werden und atme tief ein. Wiederhole das 2-3 Mal. Auch diese Übung aktiviert dein Verbrennungszentrum und ist deiner gesunden Verdauung sehr dienlich.

Mit Frequenzen zum Wohlfühlgewicht – Wie du dich ganz leicht unterstützen kannst 

Wir leben in einem frequenz-basierten Universum. Auch dein Körper und jede deiner Körperzellen schwingen in einer bestimmten Frequenz.

Sind deine Zellen vital, haben sie eine gesunde Zellspannung, dienen sie in vollem Maße deinem Wohlgefühl? Schwingst du in deiner höchsten Frequenz?

Wenn du das möchtest, kannst du dich mit Frequenzen unterstützen, um dein Wunschgewicht zu erzielen, deine Körperspannung zu optimieren, deinen Geist zu balancieren, deine Meditation zu vertiefen und deine Zellen zu energetisieren. Schau im Video, was mit bioenergetischer Frequenz-Technik auf der Wissensbasis von Quantenphysik, Medizin, Naturheilverfahren und universellen Gesetzten heute möglich ist, um dein Körperwohlgefühl und dein Leben auf Wolke 7 zu beamen.

Wenn du neugierig geworden bist, lerne den Frequenz-Engel für zu Hause gern kennen. Melde dich einfach bei mir T: +4930 98532727, M: energie[at]jankapandit.com und erfahre selbst, wie wohltuend, unterstützend und klärend die Medizin der neuen Zeit für dich ist.

Abnehmen beim Meditieren

Um mit Yoga abnehmen zu können, kannst du dein Vorhaben sogar in der Meditation unterstützen. Das tust du, indem du den Fokus auf dein Wohlfühlgewicht legst. Lass dich dabei nicht von Zahlen und Kilo-Angaben treiben und schon gar nicht von den Erwartungen Anderer. Sondern frage viel lieber deinen Körper: „Körper, welches ist dein Wohlfühlgewicht?“ Vielleicht bekommst du eine ganz überraschende Antwort von deinem Körper-Tempel.

In der Meditation kannst du beginnen, deine Aufmerksamkeit auf deinen Atem zu richten. Beim Einatmen atmest du Leichtigkeit und Freude ein, auch Anerkennung für jede deiner Körperzellen und beim Ausatmen lässt du alles los, was dein Wohlfühlgewicht nicht zulässt.

Du sagst dir im Geist:

EINATMEND Ich atme Leichtigkeit und Freude ein und liebe/anerkenne meinen Körper.

AUSATMEND Ich atme alles aus, was mich beschwert und mir zu viel ist.

Es mag sein, dass sich über die Zeit bei dir die geistigen Muster ins Bewusstsein bringen, die die wahren Ursachen für ein zu viel an Kilos sind. Dann hast du die Möglichkeit, sie näher zu beleuchten, zu klären und zu harmonisieren. Wenn du dabei unterstützt werden und genau wissen möchtest, was dein Körper und deine Seele dir bzgl. deines Gewichtes sagen möchten, bin ich gern für dich da. Ich begleite dich in deine gespürte Körper-Geist-Seele Einheit, damit du wirklich dein Wohlfühlgewicht erreichst.

Auf leichte Weise kannst du dich auch mit den Ernährungstipps aus dem Yoga unterstützen. Dazu kommen wir gleich.

Welche Körperübungen sind empfehlenswert?

Das tolle ist, viele Übungen kannst du einfach machen, auch wenn du Anfänger bist. Sie gehören in die geregelte Yogapraxis und werden nicht immer als spezielle Übungen zum Abnehmen wahrgenommen. Um das Feuerzentrum zu aktivieren, bieten sich insbesondere Umkehrübungen an. Hier einige Körperhaltungen, die dir bei der Gewichtsreduktion helfen:

Aus der Rückenlage:
Sarvangasana, der Schulterstand
Halasana, der Pflug
Setu Bandhasana, die Brücke

Yoga, Fettverbrennung, Kalorienreduzierung, Brücke, Setubandhasana, Abnehmen, Wunschgewicht

Yoga Brücke, Setu Bandhasana

Yoga, Abnehmen, Pflug, Halasana, Fettverbrennung, Idealgewicht, Kalorien verbrennen

Yoga Pflug, Halasana

In der Bauchlage:
Dhanurasana (Bogen)
Bhujangasana (Kobra)
Shalabhasana (Heuschrecke)

Shishasana, der Kopfstand

Im Sitzen:
Vajrasana (Fersensitz)
Marichyasana bzw. Matsyanasa (Drehsitz)
Pashimottanasana (vorgebeugt Sitzen)

Im Stehen:
Virabhadrasana (Held)
Utthita-Parshvakonasana (intensive seitliche Winkelstellung)
Verdrehtes Dreieck

Yoga zur Fettverbrennung

Yoga Dreieck-Varianten

Yoga für die Fettverbrennung

Yoga Kopfstand

Yoga zum Abnehmen

Yoga Held-Varianten, Virabhadrasana

Welche Ernährungshinweise gibt uns Yoga?

Die Yoga Regel für eine ganz generelle gesunde Ernährung lautet 2/4, 1/4 und 1/4.

Was bedeutet das? Im Yoga wird empfohlen, dass wir den Magen zur Hälfte, also zwei Viertel, mit fester Nahrung füllen (der Yogi bevorzugt eine ausgewogene vegetarische Ernährung). Ein Viertel gilt dem Wasser trinken. Hier bevorzugen wir stilles Wasser, um den Körper nicht unmäßig viel Säure zuzuführen. Und das restliche Viertel des Magens sollte leer gelassen werden.

Yoga, richtig essen, Vegetarismus, Abnehmen, Fettverbrennung, Ayuveda, gesund, vital

Das ist die Herausforderung. Dass wir nicht bis zum Anschlag futtern, sondern dass wir das, was wir essen, Bissen für Bissen genießen. Dabei sollten wir uns auf das Essen tatsächlich einlassen. Wir sollten uns nicht ablenken durch Lesen, Fernsehen, intensive Gespräche, oder, oder, oder. Ganz der asiatischen Weisheit entsprechend:

„Wenn ich esse, dann esse ich,

wenn ich gehe, dann gehe ich,

wenn ich rede, dann rede ich.“

Wie du auf einfache, wirksame Weise  dein Wasser vitalisierst, damit dein Gaumen und deine Zellen jubeln, erfährst du in diesem Video. 

Dein Körper besteht zu 75-80 % aus Wasser, sollte das Wasser, das du zu dir nimmst oder mit dem du kochst dann nicht von höchster Qualität und Vitalität sein? Mach’s wie ich und vitalisiere Wasser, das du trinkst, mit dem du Kaffee oder Tee kochst und deine Mahlzeiten zubereitest. Und du wirst es spüren, dein Körper und dein Geist werden dir dankbar sein! Besonders kleine Kinder werden dir sagen, wie gut dein Wasser schmeckt. Sie nehmen es unmittelbar wahr.

Als Heilerin finde ich es noch wichtig zu erwähnen, dass auch die Einstellung zu dem was wir essen, eine wichtige Rolle spielt. Also wenn du dich für dein Eis oder deine Torte oder deine Schokolade entschieden hast, dann genieße sie auch! Mach dich frei von Reue, Bedauern oder schlechtem Gewissen. Denn dieser Gram ist es, der erst dein Gewissen und dann deinen Körper beschwert. Wenn du dich entschieden hast, etwas Leckeres, Besonderes zu dir zu nehmen, dann freue dich darüber und darauf. Genieße es in vollen Zügen! Sei ganz in dem Bewusstsein, dass das etwas Wunderbares ist, was dir gut tut. Und wenn du Mal gelegentlich Unterstützung brauchst, um ein paar überschüssige Pfunde los zu werden, dann weißt du jetzt, wie es geht. Du kannst durch Yoga abnehmen und dir ganzheitlich Gutes tun – frei von Diäten, die eher nicht dazu dienen, dich als Menschen mit deinen individuellen Bedürfnissen zu sehen und zu unterstützen. Denn welche Diät ist darauf abgestimmt, was ein Körper einerseits und eine Körper-Geist-Seele Einheit wirklich braucht? Doch nur eine ganzheitliche Herangehensweise ermöglicht dir gesunden langfristigen Erfolg!

Du musst nicht immer alles tun!

Um durch Yoga abnehmen zu können und dein Ziel zu erreichen, musst du nicht immer alle Übungen machen. Falls eine Übung dir so nicht möglich ist, bietet das Yoga System unter seinen tausenden von Übungen glücklicherweise immer Alternativen. Bist du bereits Yoga erfahren, dann stelle dir die Übungen zusammen, die dir gut liegen, die du vor allem gut kannst und kombiniere sie auf jeden Fall mit Atem und Reinigungstechniken. Wenn du bisher unerfahren bist, dann ist es richtig, dich von einem Yogalehrer, einer Yogalehrerin kompetent anleiten zu lassen und die Übungen zu Hause zu wiederholen.

Ich selbst befinde mich gerade wieder in der Phase intensiver Atemübungen, Reinigungstechniken und Fettverbrennungsübungen 🙂 und freue mich darauf, bald wieder die Kilos gepurzelt zu sehen.

Ich wünsche Dir viel Freude und viel Erfolg bei deiner Übung!

Herzlich Janka

Foto: Porträt Robert Jentzsch, Yoga-Fotos Katrin Taepka, Janka Pandit; Ernährung Fotolia Siluette of a Sportsman

Yoga für die Fettverbrennung

Körperübungen – wichtig für dein Körper-Geist-Seele Wohlgefühl

Deine Körperübungen – heute wichtiger denn je für dein Körper-Geist-Seele Wohlgefühl

  • Was bedeutet eigentlich Körper-Geist-Seele Einheit?
  • Wie helfen dir Körperübungen dabei, im Einklang deiner Körper-Geist-Seele Einheit zu leben?

Besonders in der dunklen Jahreszeit und in dunklen, druckvollen Zeiten ist es wichtig, dem Körper Gutes zu tun, ihm Ausgleich anzubieten in Form von körperlicher Aktivität und Körperübungen.

Denn dein Körper ist es, der ALLES, was du erlebst und wahrnimmst, für dich wahr- und aufnimmt. Über den Körper hörst oder liest du z.B. Nachrichten und diese haben eine Wirkung auf dein Wohlgefühl. Gute Nachrichten lassen dich leicht, weit und frei fühlen. Schlechte, Angst-machende oder unter Druck setzende Nachrichten führen dazu, dass sich dein Körper an- und verspannt oder sich z.B. dein Bauch mit Unruhe meldet.

Jeder Körper reagiert auf seine Weise und es ist gut, wenn du erkennst, wann dein Körper wie reagiert und was er braucht. Denn im besten Sinne kann dein Körper als der Seismograf deiner Seele fungieren. Wenn dein Körper unentspannt ist, wenn dein Körper nicht so funktioniert, wie üblich und sich Wehwehchen und Symptome zeigen (wie Verdauungsprobleme, Schlafprobleme, Rücken-/Nackenschmerzen, Kopfschmerzen, Migräne, Allergien), dann bedeutet das, dass du etwas lebst, das nicht im Einklang mit deinem hohen Selbst. Du lebst an deiner Seele vorbei. Und wann immer du das Sprachrohr deiner Seele – deinen Körper – überhörst, staut sich mehr und mehr Energie an, die nicht fließen kann und die früher oder später zu Unwohlsein führt. Es ist, als setzten sich elektromagnetische Spannungen fest, die zu Intensitäten im Körper führen.

Setzte diese Spannungen frei! Bewege deinen Körper! Tue etwas für dich.

Yoga für die Fettverbrennung

Bei mir ist es das wundervolle, ganzheitliche System des Yoga, das mir hilft, Körper und Geist wieder in Einklang mit meinem Seelenweg zu bringen. Was kannst du deinem Körper mit Leichtigkeit anbieten, damit er sich einfach wieder wohl fühlen und dich weiter tapfer durchs Leben tragen kann? (Denn höre wohl: Du bist ja nicht dein Körper! Er trägt dich „nur“ durchs Leben.)

Hab bei allem Freude, am besten noch Enthusiasmus, auf jeden Fall Lust – auch wenn sie manchmal erst beim Praktizieren aufkommt. Dein (gesunder) Körper und deine Seele werden es dir danken und dich mit mehr Leichtigkeit durchs tragen und führen.

Porträt Robert Jentzsch, Video selbst

Janka Pandit

Janka Pandit

Wasserkaraffe

Vitalität zum Trinken

Vitalität zum Trinken – wie du dein Wasser einfach und effektiv zur Gesundheitsquelle machst

Der Menschliche Körper besteht zu 70-80 % aus Wasser. Wie wäre es, wenn du beim Wasser, das du trinkst, beginnst, deinem Körper und deiner Gesundheit Gutes zu tun?

Wir filtern unser Berliner Trinkwasser, um alle beeinträchtigenden Stoffe, wie Medikamentenreste, Rohrleitungsablagerungen etc. daraus zu entfernen. Um das Wasser dann vital zu machen und aus seiner „Rohrstarre“ zu befreien, vitalisieren wir es.

Wasserkaraffe

So vitalisiere ich unser Wasser

Dazu füllen wir es in eine Karaffe, die mundgeblasen ist in der Zahlenfolge der Fibonacci-Reihe (https://de.wikipedia.org/wiki/Fibonacci-Folge) und im Boden das geometrische Symbol der Blume des Lebens (https://de.wikipedia.org/wiki/Blume_des_Lebens) in Gold eingebrannt hat. Gold ist ja auch für seine heilende und Wohlstand-anziehende Kraft bekannt.

Wasser ist leitend. Das bedeutet, dass Wasser Informationen aufnimmt und transportiert. Dies machen wir uns zunutze, um mit jedem Schluck Wasser, den wir trinken oder zum Kochen von Kaffee/Tee, Kartoffeln, Gemüse oder Reis verwenden, dem Körper bereits vitalisierende Energie zuzuführen. Einfacher kann man sich kaum gesund und fit trinken!

Trinkwasser vitalisieren

Vitales Wasser
Wasser in Bewegung

Um die Kraft von Mutter Erde und der ihr innewohnenden Mineralien in unser Trinkwasser zu integrieren, fügen wir Halbedelsteine, wie z.B. Bergkristall, Rosenquarz und Amethyst hinzu. Und für sehr hartes Wasser empfiehlt es sich, einen Wassermagneten hinzuzufügen. Dieser bricht die Molekülstruktur des Kalks auf, so dass er sich nicht an den Venen/Arterien absetzt und diese verstopft, aber dennoch da ankommt, wo wir Kalzium brauchen, nämlich in den Knochen. (Beim Kochen dieses Wassers im Teekocher ist gut sichtbar, wie das funktioniert. Denn den Kalk muss ich hier nicht mühselig mit Essig oder Zitronensäure loskochen, sondern kann ihn einfach mit einem Tuch wegwischen.)

Da das Wasser nicht mit Kohlensäure versetzt ist, bewahrt es uns davor, dass der Körper übersäuert wird. Es ist einfach nur köstlich, weich und herrlich im Geschmack. Hinzu kommt, dass wir keine Schlepperei von Flaschen haben und keinen zusätzlichen Müll produzieren.

So vitalisiere ich unser Wasser

In diesem Video siehst du, wie ich unser Wasser wirksam auf einfache Weise vitalisiere.

 

Probiere es einfach selber aus! Und lass mich gerne deine Erfahrungen wissen. Was tust du für deinen gesunden Wasserkonsum?

Seelentanz_Lebendig_in Balance_voller Freude

Awake my soul – oder hör einfach zu

Ich habe einen Post gesehen: „Awake my soul!“ – „Erwecke meine Seele!“ Das hat mich so berührt, mir irgendwie richtig einen Stich im Herzen versetzt.

Für mich schrien aus dem Post Verzweiflung, Angst, Traurigkeit und Hilflosigkeit.

„Awake my soul!“ – Wer ruft da und wer soll es sein, der deine Seele erwecken soll?

Was wäre, wenn deine Seele so wach ist, wie sie nur wach sein kann? Was wäre, wenn du es bist, die/der die soul-connection – die Seelenverbindung runter gedimmt hat, oder einfach verlernt hat, auf die Seelensprache zu hören und sie zu verstehen?

Aus den zahlreichen Terminen, in denen mich meine Kunden bitten, im Seelenflüstern ihr Seelengedicht zu empfange und es ihnen zu vermitteln, weiß ich, dass deine Seele in jedem Augenblick deines Lebens absolut wach, präsent und bei dir ist!

Ich weiß, dass sie mit jedem Schmerz, den sie in dein Leben ruft – und natürlich auch in meins – egal ob er körperlich oder emotional ist oder durch geistigen Druck und Stress auftritt, zu dir spricht und dich unbedingt einladen möchte, wieder in DEINEN Seelentanz zurückzukommen.

Nein, deine Seele schläft nicht! Deine Seele ist es, die dir aufzeigt, woher die Themen wirklich kommen, die du in deinem Leben als ungemütlich empfindest, wo du nicht froh und glücklich bist.

Deine Seele öffnet dir die Augen, wahrlich zu sehen, „wo der Hase im Pfeffer begraben liegt“. Denn oft haben wir (meist aus gutem Grund) gut versteckt, was uns lange Zeit nicht möglich war, in die Klärung zu bringen. Weil wir nicht wussten wie, keine Kraft hatten, uns allein oder unverstanden fühlten oder, oder, oder…

Meine Seele rüttelte mich kürzlich auf, indem sie mir immer und immer wieder Traurigkeit sandte. Ich stand im guten Spirit auf, die Stimmung in der Familie war toll, ich war während meiner Yoga-Praxis und dennoch kroch mich diese runterziehende Traurigkeit an. Sie legte sich wie ein Schleier über mein Gemüt und ich drohte, den Boden komplett unter den Füßen zu verlieren.

Dann setzte ich mich hin und tat, was ich sonst in meinen Beratungen tue. Ich fragte nach, was das wirklich sei. Und als Antwort erhielt ich das Gefühl nutzlos zu sein – wenn ich keine Kundentermine hätte, niemandem aktiv zur Seite stehen können würde. Denn an dem Tag standen keine Kundentermine in meinem Kalender und unterbewusst arbeitete ein Wertesystem in mir, dass ich dann nichts wert sei oder eben nutzlos sei. Obwohl ich reichlich Anderes auf der To Do Liste zu stehen hatte.

Also ist das so, dass ich nutzlos bin? Ist das wahr? Natürlich nicht! Doch eine Programmierung aus Kindertagen hielt mich on the run und in dieser Wertung gefangen. Und die galt es, an die Oberfläche zu holen und endlich in die Klärung und Harmonisierung zu bringen.

  • Wer bist du, wenn du „nichts“ tust? Wie geht es dir damit?

Deine Seele wird nicht aufhören, dich wach zu rütteln und dich zu bitten, doch endlich, endlich zu klären, was dich belastet und herunterzieht, was dir nicht erlaubt, in totaler Freude und Leichtigkeit, dein Leben zu gestalten.

Also wache nun auf! Und sei dir gewiss, du bist nicht allein!

Du hast vor allem auch die Weisheit deiner Seele. Denn sie ist angebunden im ewigen Bad der Weisheit und des Lichts. Und sie läßt dich wachsen und verleiht dir Flügel. Sie ist absolut vertrauenswürdig und unfehlbar! Du musst einfach nur lauschen, du musst dir einfach nur erlauben, aus dem Drama der immer wieder kehrenden selben Gedanken und Muster auszutreten und etwas Neues probieren.

Warum fragst du nicht einfach:

  • „Liebe Seele, was möchtest du mir mit dieser Wut/Verzweiflung/Angst/Traurigkeit… sagen? Worauf weist du mich wirklich hin?“
  • „Liebe Seele, was braucht es, damit ich wieder fröhlich, zuversichtlich, voller Leichtigkeit und Freude sein kann?“

Und dann lausche, sei mit und bei dir. Bedingungslos offen und verletzlich.

Dann erhältst du Antworten von deiner Seele, die dich führen. So wie meine Kunden in ihrem Seelengedicht klare Antworten und Anweisungen erhalten. Ein solches Gedicht hat so viel Impact, dass die Fülle der Hinweise und Informationen drei weitere Sessions braucht, um alles zu erschließen und umzusetzen. Denn die Seele ist so weise und weitblickend. Sie führt dich liebevoll, unbestechlich und wahrhaftig. Wenn du den Hinweisen seiner Seele folgst und diese umsetzt, beschreitest du unfehlbar deinen Weg in Liebe, Freude, Leichtigkeit und Erfolg. Dann tanzt du wieder DEINEN Seelentanz im Leben!

Vom Chaos im Kopf zur Klarheit

Früher Selbstkasteiung – Heute Klarheit

Warum dich ein geplatzter Neukunden-Beratungs-Termin nicht aus der Bahn werfen muss

Kürzlich bat mich jemand, der mich seit Jahren kennt, erstmals um ein Seelenflüstern.

Wir fanden relativ kurzfristig einen möglichen Termin, klärten, dass wir uns via Skype treffen, wie lange es vermutlich dauern würde und den Preis.

Mein übliches Vorgehen ist so, dass ich einen neuen Kunden bitte, ein Kunden-Informationsblatt zu lesen und zu unterschreiben. Darin geht es um formelle Dinge und vor allem darum, dass ich rein energetisch arbeite und nicht Arzt oder Heilpraktiker bin. Denn meine Beratungen können dazu führen, dass Menschen aufgrund der Erkenntnisse, die sie gewinnen, der Übungen und deren Wirkungen

  • in ihre gute Energie
  • in mehr Wohlgefühl
  • Freude und
  • Leichtigkeit

in ihrem Leben kommen. Aber eben nicht aufgrund medizinischer Vorgehensweisen.

Dieses Mal kam ich nicht sofort dazu, diese Information zu senden und hatte es dann verdaddelt. Es fiel mir morgens am Tag des Termins ein und so schickte ich sie 3 Stunden vor der vereinbarten Zeit mit der Bitte um unkomplizierte Rücksendung z.B. als Foto. Aus dieser Formalie gehen keinerlei Verpflichtungen oder Änderungen im Zusammenhang mit dem Termin hervor.

Termin zerplatzt

Knapp eine halbe Stunde vor der verabredeten Zeit erhielt ich eine Nachricht, in der die Person die Ansicht vertrat, sie hätte diese Information vor ein paar Tagen bei der Terminvereinbarung erhalten müssen und nähme sich daher nun das RECHT, den Termin abzusagen. Die Energie der Nachricht nahm ich als ziemlich hart und formal wahr. Eher untypisch im Vergleich zur bisherigen Kommunikation.

FRÜHER

Janka Pandit

Vielleicht kennst du das auch. Früher hätte mich das ganz schön aus der Bahn geworfen. Ich hätte mir den Kopf zerbrochen und mich mächtig schlecht gefühlt. Ich hätte mich mit Gedanken malträtiert, was ich da doch wieder falsch gemacht habe, was das alles bedeuten würde und welche Auswirkungen das haben könne etc. pp. Das hätte mich mindestens einen Tag lang meine Lebensfreude gekostet und mir Energie abgezogen. Das wiederum hätte mich nicht so gut sein lassen, wie ich sein möchte bei dem, was ich tue. Also ein Teufelskreis hätte mich im Bann gehalten.

HEUTE

Heute bin ich froh, dass ich die Themen da lassen kann, wo sie hin gehören.

Denn wer hat die Entscheidung getroffen, nicht wissen zu wollen, was die Seele Beitragendes zu sagen hat? Es ist die Person, die wählt, ob sie in meine Beratung kommen, dazu lernen, sich weiter entwickeln möchte oder nicht. Ich bin da und stehe mit meinen Fähigkeiten und meinem Knowhow zur Verfügung, begleite gern Menschen, die mehr in ihrem Leben wollen.

Wenn du es also erlebst, dass jemand abspringt, der eben noch deine Leistung oder Beratung in Anspruch nehmen wollte, hat es also nichts mit dir zu tun, wenn die Person kalte Füße bekommt. Es ist einfach in ihr der Teil größer, stärker und an die Macht gekommen, der sich nicht verändern möchte und der an seinen Themen, Dramen, Beschwerden festhalten möchte. Dieser Teil fühlte sich von seiner eigenen Courage, den Termin zu vereinbaren, überrumpelt.

Janka Pandit

Wenn dieser Anteil im Menschen so groß wird und Überhand gewinnt, ergreift er den ersten sich bietenden Strohhalm, der sich für eine Flucht bietet. Und zwar für eine Flucht, die sich vor allem super RECHTfertigen lässt. Denn wenn jemand sich das Recht nimmt, will er vor allem Recht haben. Besonders vor sich selbst.

Garry Douglas, der Begründer von Access Consciousness, sagt an dieser Stelle, dass die meisten Menschen es mehr lieben Recht zu haben als frei zu sein.

Ich erkenne an, dass auch das eine Wahl oder Entscheidung ist, die jeder für sich treffen darf.

Daher nahm ich’s leicht, fand die Entwicklung interessant und fragte mich gut gelaunt „Und was kreiere ich in der frei gewordenen Zeit?“ Es hat mich keine Energie und keine Lebensfreude mehr gekostet. Darüber bin ich dankbar.

Vielleicht kann dir das beim nächsten Mal auch gelingen, wenn ein Mensch wählt, nicht deine wertvolle Arbeit oder Dienstleistung in Anspruch nehmen zu wollen.

Du könntest dich dann einfach fragen, was es sonst noch an Möglichkeiten für dich gibt oder was dir das Universum noch größeres dafür zeigen oder schenken mag. Ich finde, das öffnet den eigenen Horizont und lässt gar nicht erst in die Falle der Stagnation oder sinnlosen „Warum-Fragen“ tappen.

Oder wie gehst du mit solchen Situationen um, um in deiner guten Energie zu bleiben?

Porträt: Pit Fischer und selbst

Vital Energetisch Erfolgreich

Janka Pandit

Soul connection

Tust du, was du in deiner Seele spürst?

Bist du in dir und in deinem Tun zu Hause?

Das, was du machst und was du lebst, ist es das, was aus deinem tiefsten Inneren heraus gelebt werden will? Verwirklichst du, was dich ausmacht?

Oder lebst du fremdgesteuert? Hast keine Ahnung mehr, wer du wirklich bist und ob du deinen Körper bewohnst? Gehst du durch eine Phase der Zerrüttung und Unsicherheit? Fragst du dich, was die neue Zeit für dich mit sich bringt und in sich birgt?

Was wäre, wenn dir die Antworten auf deine Fragen ans Leben ganz nahe sind? So nah, dass es nur noch des Momentes braucht, ihnen Gehör zu verschaffen?

In dir, wie in jedem von uns, steckt das Wissen darum, was in deinem höchsten Interesse ist. Darum, was für dich und die Welt der größte Beitrag ist.

Soul connection

Doch es kommen von außen so viele Informationen und Einflüsse, die dir suggerieren:

  • was und wer du bist oder sein solltest
  • was und wie du es tun musst, damit es „richtig“ ist
  • was du brauchst und was gut für dich sei.

Diese Reize und Angebote überlagern deine innere Weisheit. Du wirst in einen Topf geworfen mit „dem Rest der Welt“ und sollst funktionieren (wie andere es gut finden). Doch du bist einzigartig! Du hast einzigartige Fähigkeiten, Stärken, Vorhaben und Talente. Die wollen ihren Ausdruck finden, ge- und erlebt werden. Aber über die Zeit ist dir die Klarheit darüber verloren gegangen, wer du wirklich bist, was dein Weg ist und was dich voranbringt. Deshalb  taumelst du haltlos umher, bist unzufrieden und unsicher.

Das äußert sich z.B. darin, dass

  • Du in einem Job bist,
    • den du nicht mit Enthusiasmus machst
    • der dir okay scheint, dich aber nicht erfüllt
    • der dich Energie kostet, anstatt dir Energie zu geben
    • der dich und deine Lieben nicht ernähren kann
  • Du in einer Beziehung bist, die
    • längst fade oder sogar ungemütlich geworden ist
    • dich Energie kostet, anstatt dich zu nähren
  • Dein Körper dir inzwischen unüberhörbare Signale, wie
    • Rückenschmerzen
    • Migräne
    • Verdauungsprobleme
    • Depressionen
    • Stimmungsschwankungen
    • schlechten Schlaf
    • Allergien…

dafür gibt, dass es wichtig ist, etwas für dein Wohlgefühl zu tun. (Lies hierzu auch den Artikel „Es ist ja nur die Psyche“)

Körper Geist Seele Einheit

Was wäre, wenn du wieder Zugang hättest zu deiner Seele und auf sie hören könntest?

Deine innere Weisheit, deine innere Stimme, dein höheres Selbst, all das sind Begriffe, die für den Ausdruck Seele verwendet werden. Die Seele ist es, die dich in die Erfüllung deiner ureigensten Sehnsüchte, Wünsche und Möglichkeiten führt. Was wäre, wenn du wieder Zugang zu ihr hättest? Das wäre dein eigener sicherer Kompass ins Glück. Denn welches ist die Quelle, der du bedingungslos glauben kannst? Der Stimme aus deinem Inneren oder den Interessen-getriebenen Stimmen von außen?

Wenn du deiner Seele wieder Gehör schenken möchtest, aber von ihr abgetrennt und nicht in der Lage bist, ihr selbst zuzuhören und zu folgen, dann brauchst du einen Seelen-Weisheits-Translator. Jemanden, der in der Lage ist, sich auf die hochschwingende, feine Frequenz deiner Seele zu begeben und mit ihr zu sprechen. Damit du erfahren kannst, was deine Seele dir gern sagen mag. Beim Seelenflüstern tue ich das für dich. (Siehe auch DEINE WAHL)

Während des Seelenflüsterns stelle ich dir die Verbindung zu deiner Seele wieder her. Sie ist es, die dich aus ihrem unendlichen Quell an Wissen und Erfahrungen auf deinen rechten Pfad führt. Damit du nun mit Leichtigkeit und voller Freude dein Ding machen kannst und dabei in allen Lebensbereichen erfolgreich bist. Auf der Seelenebene wird in Liebe gesprochen. Du erfährst von ihr, was jetzt wichtig für dich ist und welches deine nächsten Schritte sein sollten. So erschießt sich dir, wie du größtmöglicher Beitrag für dich und für die Welt sein kannst.

Welche Wünsche, welche Ziele magst du, geführt von deinem höchsten Selbst, Realität werden lassen? Welche Träume lechzen danach, erfüllt zu werden? Frage deine Seele! Sie ist mit dir und sie will IMMER das ALLERBESTE für dich! Sie weiß, wie es geht und ich übermittle dir ihre Botschaft.

Liebe gesprochen

Was bringt es dir, deiner inneren Weisheit zu folgen?

Es bringt dir:

  • Klarheit darüber
    • Was du im Leben wirklich erleben möchtest
    • Welches deine ureigensten Potentiale sind, mit denen du dies erreichst
    • Was dir heute nicht mehr dienlich ist und wie du es verabschieden kannst
  • Wahrhaftigkeit in deinem ganzen Alltags- und Business-SEIN
  • Vitalität, Energie und Enthusiasmus
  • Erfolg – beruflich und privat
  • Leichtigkeit und Freude
  • Seelenverbundenheit
  • DEIN einzigartiges ErLEBEN

Nimm dir Zeit für dich und komm in die Verbindung mit deiner Seele

Herz Zeit

Vereinbare deinen Online-Termin mit mir (Hier mit einem Klick anrufen: Tel. +493098532727, energie@jankapandit.com) und höre, was deine Seele dir gern sagen mag. Denn was ist noch alles möglich, wenn du beginnst dir die Verwirklichung deines Lebensglücks zu erlauben und deiner Seele lauschst und ihren Hinweisen folgst?

Gern beantworte ich dir in einem kostenlosen telefonischen Vorgespräch alle deine Fragen übers Seelenflüstern.

Foto: Porträt Pit Fischer; Pixabay: Body, Mind, Soul Geralt, Love 1419274_1920

Janka Pandit

Janka Pandit

Herzensweg

Erfolg aus dem Herzen heraus

Die Energie von Erfolg und ihre Herzverbindung

Erfolgreich Sein ist eine Form der Energie. Erfolgs-Energie. Am besten, du bist diese Energie. Oder du bringst dich in sie.

Erfolgs-Energie hat eine Kraft, eine Schwingungsfrequenz, die

– Dynamik

– Stärke

– Vorangehen

– Bewegung

– Offenheit und

– Klarheit

beinhaltet. Aber auch Enthusiasmus, Stringenz, die Fähigkeit Visionen zu haben, gefühlte Weite, positiv und in Lösungen zu denken, gehören dazu.

Ob du in diese Energie einsteigen kannst, hat damit zu tun, welche Gedanken und Emotionen du pflegst. Sind deine Gedankengänge, die Gedankenschleifen, in denen du dich bewegst, geprägt von oben genannten Attributen? Es ist wichtig, dass du dir das bewusst machst und das überprüfst. Denn dieses Bewusstsein unterstützt dich im nächsten Schritt.

Die leichteste Form, etwas erfolgreich auf die Beine zu stellen ist, wenn du mit ganzem Herzen und voll bei der Sache bist. Dabei ist es ganz egal, ob du dein Business-Projekt in Schwung und zum Erfolg bringen, du eine Party für deine Liebsten auf die Beine stellen möchtest oder ob du dich als Persönlichkeit einfach mit mehr Leichtigkeit und Freude durchs Leben gehen sehen möchtest.

Komm raus aus Druck, Zwang und „ich muss“! Bringe dich in Herzkohärenz, lass dein Herz, deinen Verstand und deine Gefühle in energetischer Verbundenheit zusammenwirken.

Was braucht es dafür?

Neben deinem klaren Ziel (oder einer generellen Offenheit für ungeahnte Möglichkeiten) braucht es die richtige Herzensverbundenheit. Sei dir deiner selbst gewahr. Sie dir bewusst, wie du dich fühlst, speziell in Bezug auf dein Projekt. Nimm wahr, was um dich herum ist. Und was das mit dir macht.

Wann hast du dich das letzte Mal so richtig mit deinem Herzen verbunden gefühlt? Wann warst du in tiefstem Urvertrauen, in Leichtigkeit, einem Gefühl von Weite und von „alles ist möglich“? Das ist die Basis von Herzkohärenz.

Herzensweg

Richte doch einfach einmal deine Aufmerksamkeit auf deinen Atem. Nimm ein paar tiefe Atemzüge und dann atme tief und bewusst in dein Herz hinein. Lass in deiner Vorstellungskraft Raum, Licht und Liebe in dein Herz hinein. So dass es sich ausdehnen kann bis über deinen physischen Körper hinaus. Und von diesem Ort aus, schaue dann auf dein Projekt und seine Möglichkeiten. Du wirst erleben, dass alles möglich ist. Denn von hier aus begibst du dich auf Erfolgskurs.

Halte die Herzkohärenz aufrecht. Sei aus dem Herzen heraus verbunden mit deinen Wahrnehmungen, mit deinen Gefühlen und mit deinem Verstand. So aktivierst du die richtigen Impulse in dir und auch in deiner Umgebung, die dazu führen, dass dein Vorhaben gelingt.

Good Vibes Only Time

Beim Energizing Monday Morning Call (montags von 08.30 – 09.00 Uhr) erfährst du, wie du dich auf Erfolgskurs schwingst und in Herzkohärenz bringst. Melde dich an unter https://www.jankapandit.com/video_call_kontakt/  oder rufe mich an unter Tel.: +493098532727. Per Mail erreichst du mich unter energie@jankapandit.com

Gern begleite ich dich in deine good vibes only!

Herzlich Janka Pandit

Bewusst-Vital-Erfolgreich

Online Beratungen

Porträt Pit Fischer; Foto: Fotolia; selbst

Vital Energetisch Erfolgreich

Janka Pandit

Ich und mein hohes Selbst

Für wie blöd hältst du dich?

Wenn du dich auch manchmals sagen (oder denken) hörst

„Oh man, bin ich blöd!“

„Wie blöd bin ich eigentlich!“

„Ich bin zu blöd dafür.“

„Ich krieg das nicht hin.“

Wie fühlt sich das für dich an?

Stark, weit, klar und leicht? ODER

Schwach, eng, dunkel und schwer?

Wie wäre es, wenn du wieder in deine Stärke, Klarheit, Leichtigkeit und Freude kommst, die du wirklich bist und nur vergessen hast?

Wie wäre es, wenn dieser Satz gar nicht stimmt?

Wie wär’s mit mehr Selbstbewusstsein statt wie blöd bin ich?

Wie wäre es, wenn du es dir erlauben würdest, so ganz in dein Selbstbewusstsein und in deine Lebensfreude zu kommen?

Du könntest dich zuerst einmal fragen, wann hast du das erstmals über dich sagen gehört?  Und wer hat das gesagt? Wem hast du das geglaubt und abgekauft? Denn du hast anfänglich auf keinen Fall so von dir gedacht.

Wie wäre es aus heutiger Perspektive – mit dem Erwachsenen-Abstand – mit der Frage „Ist das überhaupt wahr?“ Ich weiß ganz sicher, die Antwort lautet „Nein!“. Aber es fühlt sich so an, als wäre es richtig. Was ist zu tun?

Da die Aussage falsch ist (das sagt dir schon das Gefühl in deinem Körper, wenn du in ihn lauschst – lies dazu auch gern meinen Arikel „Zur Lebensleichtigkeit geht’s über den Körper“), geht es nur noch um die in dir fest sitzende Energie einer lange geglaubten und gepflegten Ansicht. Diese kann aufgelöst werden. Das ist es, wobei ich Menschen in meinen Beratungen anleite und begleite. Wirksam, nachhaltig und befreiend.

Ich bin Expertin für energetische Zusammenhänge für körperliches, geistiges und emotionales Wohlbefinden und für die Wirkungsweise universeller Gesetze. Ich begleite dich dahin, dich wirklich zu er-kennen und zu leben. Mit mir an der Seite wirst du stark für dein Leben.

Wir kommen ganz einfach zusammen. Ruf mich an +4930 9853 2727 oder schreibe mir energie@jankapandit.com. Dann können wir uns darüber austauschen, wie ich dir ganz persönlich zur Seite stehen kann.

Aber aufgepasst! Nebenwirkungen wie verbesserte Zwischenmenschliche Beziehungen, beruflicher oder/und privater Erfolg und mehr Freude am Sein könnten Effekte der Beratungen sein. 🙂

Willst du das wirklich? Bist du bereit?

Ich bin gern für dich da.

Herzlich Janka Pandit

Foto-Porträt: Pit Fischer, Video: selbst

Vital Energetisch Erfolgreich

Janka Pandit